Donnerstag, 17. Juli 2008

Reichsdeutsche, Reichsausweise und Abzocker

Als ich gestern routinemäßig die Weiten des Internets nach neuem Absurden durchstöberte, blieb ich im Freigeistforum hängen: Eine Forumsteilnehmerin hatte dort nämlich freudig verkündet, dass ab sofort Autokennzeichen für das Deutsche Reich ausgegeben werden und diese bei http://wemepes.se/ bestellt werden können. Unter dem genannten Link fand sich dann auch tatsächlich jemand, der nicht nur Autokennzeichen, sondern auch Reisepässe und ID-Karten des Deutschen Reiches anbietet.
Der unbedarfte Leser wird sich nun fragen: Hab' ich was verpasst? Wieso neue Kennzeichen? Muss ich das auch haben? Wieso berichten die Medien nicht darüber? Und warum zum Teufel bezieht sich das alles auf das "Deutsche Reich"?
Eine Antwort erspare ich mir hier und verweise stattdessen auf http://www.krr-faq.net/ , wo die Hintergünde der angeblichen Existenz des Deutschen Reiches erklärt werden.

Nun zu besagter Webseite: Ruft man diese auf erscheint in einem Flashvideo sogleich der Betreiber derselben und verliest einen Aufruf mit der Präambel, in Deutschland etwas zu bewegen und dass große Aufgaben vor uns lägen. Schon im nächsten Satz verrät besagter Herr - der übrigens Werner Peters heißt - dass er Morddrohungen bekommt und ihm die Begegnung mit russischen Schlägertrupps angedroht wird. Dies nimmt er aber nicht ernst und ruft deshalb alle resoluten Menschen auf, anderen ohne Wenn und Aber zu helfen, zu ihrem Recht zu kommen. Dem Recht auf einen eigenen Staat, einer eigenen Staatsbürgerschaftsurkunde, eigenen Legitimität usw.

Mhm - aber haben wird das denn nicht schon? Nein - jedenfalls nicht nach Herrn Peters, denn für ihn ist die Bundesrepublik Deutschland rechtlich nicht existent (die Argumentationsweise der Reichsanhänger kann bei www.krr-faq.net nachgelesen werden).
//edit 20.7.08: Das Flashvideo ist einem Text gewichen, in dem sich Peters über das Desinteresse an seinem Projekt beklagt. Seinen Aufruf kann man aber noch in einem PDF nachlesen, das auf seiner Homepage verlinkt ist.//

Deswegen brauchen die deutschen Bürger auch neue Pässe und Autokennzeichen des Deutschen Reiches, die man sich bei ihm bestellen kann! Für schlappe 150€ Vorauskasse bekommt man ein Kfz-Kennzeichen, eine ID-Karte und einen Reisepass. Nicht enthalten sind dabei eine "geringe" Kfz-Steuer sowie die Versicherung für das Auto. Wie man weiter erfährt, bekommt man erst 2-3 Monate nach Zahlungseingang die Unterlagen zugestellt.
Die Frage, wer ihn dazu legitimiert hat, Reisepässe und Kfz-Kennzeichen auszustellen, stellt sich für Herrn Peters anscheinend überhaupt nicht, er weiß offensichtlich auch nicht, wie er mit der Kfz-Steuer verfahren soll, da die Autobesitzer ja schon eine Kfz-Steuer zahlen und bei Nichtzahlung das Fahrzeug zwangstillgelegt wird.

Wie dem auch sei - für micht riecht alles gewaltig nach Abzocke. Für ein Stück bedrucktes Papier/Kunststoff/Blech soll der überzeugte Reichsbürger im Voraus 150€ zahlen, vermutlich wird ihm dabei auch noch eine Versicherung angedreht.

Ein anderer Teilnehmer des Freigeistforums - "etmundi1" - hat nach Werner Peters recherchiert und erstaunliche Dinge herausgefunden - so wurde im Rahmen eines Gerichtsverfahrens gegen ihn ein Gutachten über seine Schuldfähigkeit erstellt, dabei hielt die Gutachterin Peters aus psychiatrischer Sicht wegen einer anhaltend wahnhaften Störung für vermindert schuldfähig i.S.d. § 21 StGB.
(www.krr-faq.net/reg6.php#peters , zweiter Absatz, zweiter Satz)

Nicht nur das, Peters teilt auf seiner Webseite http://www.wemepes.info/index6.php folgendes mit:
Thema: GPP
Datum:16.07.2008
Diese Mitteilung ist für alle diejenigen gedacht, die bisher auf eine Registrierung bei GPP oder der Zusatzverträge warten: Ich habe die entgegengenommenen Gelder über eine ausländischen "transfer" über die USA nach e-gold, c-gold, etc... gesandt. Dieses Geld wurde damals im Zuge der sog. "Terrorfahndung" beschlagnahmt, da es weit über 10.000,- US$ waren.
Ein kleiner Teil wurde mir Woche für Woche auf den Konten gutgeschrieben, auf den Resst warte ich heute noch. Ich habe eine Liste mit allen relevanten DAten an GPP gesandt. Ich habe alle Reklamationen von Ihnen an GPP gesandt, aber bis heute keinerlei Antwort erhalten! Ich hoffe, dass sich noch alles regeln wird. Ich übernehme jedoch keinerlei Haftung, wie ich auf meiner Seite wemepes.info (dortige Bannerseite) schon geschrieben habe! Sollte das Geld zurückkommen, was ich annehme, und ich Sie nicht habe registrieren können, erhalten Sie selbstverständlich Ihr Geld zurück. Sie erhalten Nachricht, sobal das Geld retourniert worden ist. Ein ausdrücklicher Anspruch auf GPP-Auszahlungen besteht jedoch nicht! Selbstverständlich bleibe ich niemandem etwas schuldig.


Wie man sieht, ist Geld bei Peters in schlechten Händen...

Bleibt zu hoffen, das Herr Werner Peters auf seinem Angebot sitzenbleibt. Diejenigen, die trotzdem zahlen, haben es offensichtlich nicht besser verdient.

Edit 20.7.08
Ich habe mal folgende Anfrage im Forum auf Peters Webseite gestellt:

Thema: RD Kfz-Kennzeichen, Reisepässe usw.

Hallo Herr Peters,

ich habe folgende Fragen an Sie zum oben genannten Thema:

Wie wird der Betrag von 150€ auf die einzelnen Posten aufgeteilt?
Was passiert mit dem BRD-Kennzeichen?
Wer hat Sie ermächtigt, Kennzeichen und Reisepässe für das Deutsche Reich auszugeben?
Wenn man die Kfz-Steuer an Sie zahlt, muss man dann trotzdem noch eine Kfz-Steuer an die Bundesbehörden entrichten?
Welche konkreten Vorteile bringt es für mich als Bürger, wenn ich ein reichsdeutsches Kennzeichen und einen reichsdeutschen Pass habe?

Mit freundlichem Gruß
JetA1


Falls es eine Antwort gibt, werde ich diese hier veröffentlichen.

//Edit 22.7.08
Und tatsächlich, es gab eine Antwort. Deren Ausführlichkeit hat mich dann doch überrascht...

Hallo,

alle diese Fragen werden am 2.8.08 geklärt werden bzw. nach und nach ins Netz gestellt.

mfg
Admin


Entweder Peters hat keine Antworten (was ihn ziemlich dumm dastehen lassen würde) oder er hat welche, will sie aber nur einem ausgewählten Publikum geben (Warum glaubt er dann, dass er neue Leute überzeugen kann, das Zeug zu bestellen?).

Wäre ich ein potentieller Reichsbürger würde mich das jetzt unheimlich abschrecken...//

Edit 05.1.09
Meinen Informationen zufolge sitzt Herr Peters derzeit in Haft. Gründe hierfür weiß ich leider nicht, jedenfalls sind die Webseiten wempes.info und wempes.se nicht mehr erreichbar.

Kommentare:

luzifer hat gesagt…

Ich will hier keine Werbung für mich machen, aber hier sind ein paar kommentierte Auszüge aus einem "Musterbrief" von Peters. Also ich würde so etwas nicht an ein Gericht schicken. :)

ChinaFan hat gesagt…

*ROFL*
Wie geil! Dann kann man die Hirnbefreiten schon am Nummernschild erkennen, ohne mit der Person auch nur ein Wort gewechselt zu haben!

Und die Webseite ... ich brech weg! ^_^

Das Video kann ich mir erst zu Hause angucken, da ich hier auf Arbeit keine Lautsprecher habe.

@Luzifer:
Deine "Werbung" passt doch wunderbar hier hin! :-)

mfg

Christian

Freigeistreporter hat gesagt…

ich wette, mit reichsdeutschen (--> "arischen"??) blutspenden ließe sich auch jede menge geld machen. habt ihr euch den freigeistigen dünnschiss hierzu schon gegeben? und "sachbuchautor" jo conrad wie so oft mitten drin, wenn es mal wieder GANZ seltsam wird.... :-)))

ChinaFan hat gesagt…

@Freigeistreporter:
Ich werde mir mal die Diskussion dazu im Forum ansehen. *fg*

ChinaFan hat gesagt…

Hmmm ... ich dachte, ich finde den Faden, aber nun muss ich doch nochmal fragen: "Wo, genau, spielt sich das Spektakel ab?" ^_^

JetA1 hat gesagt…

genau hier:
http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=21025.0

ChinaFan hat gesagt…

Danke, jetA1! :-)

Ich hätte nicht gedacht, dass es sich in dem Faden abspielt.

Aber stimmt, der gute Jo geht richtig gut ab. Er nimmt das voll ernst, diese Repto-Storie. (Wäre eigentlich ein Blog-Eintrag wert, wenn ich so darüber nachdenke. *lach*)

Airchief hat gesagt…

So könnte ein Querschnitt in einem gelb/orangen Forum aussehen ;D

68% Lifetime Hartz IV
87% mit psychiatrischen Auffälligkeiten
79% Lebensversager (resultiert in Systemhass)
20% mit schwerer Schizophrenie
01% hält sich für Fotografie Fachmann
90% hält die Mondlandung für unmöglich
90% sieht mind. 1x täglich ein UFO
35% vermutet 1500 km große Löcher an den Polen
80% glauben an die weitere Existenz des dt. Reiches
70% glauben fest an ein weltweites Sprühprogramm
69% sind technisch/physikalisch auf Grundschulniveau

Davon glauben 100% sie könnten die Welt verbessern.

*leichte prozentuale Abweichungen möglich (<2%)

ChinaFan hat gesagt…

@Airchief:
*LOOOOL*
Diese Übersicht ist genial! :-D
Kann ich die in meinem Blog veröffentlichen?

Ich wollte jetzt sowieso gerade einen Beitrag zu den Repto-Faden schreiben. *g*

luzifer hat gesagt…

Wenn es um Blut und so etwas geht, wirft Conrad sein letztes bisschen Verstand auch noch über Bord.

In dem Thread mit dem "arischen Blut" verstieg er sich zu der Behauptung, Bluttrasfusionen wären völlig überflüssig.

Toll, wenn man gerade auf dem OP liegt und stark blutet. Wenn es nach dem Arsch ginge, wäre ich schon längst tot.

ChinaFan hat gesagt…

Besonders die BiancaK hat nen Treffer weg.
Das zerlege ich jetzt alles schön! *fg*

Airchief hat gesagt…

@Chinafan:
darf alles lizenzfrei übernommen werden :)

JetA1 hat gesagt…

Hehe - ich bin ja begeistert...;-)

@airchief
Ich vermute, dass die Prozentangaben langjährigen Forschungsreihen und der Befragung hunderter Freigeistforumleser zugrunde liegen.;-)

Ich sehe schon, ich muss einen Beitrag über "arisches Blut und wie erkenne ich es" schreiben...

luzifer hat gesagt…

@airchief

Im Grossen und Ganzen stimme ich mit Deiner Erhebung überein.

Aber "69% sind technisch/physikalisch auf Grundschulniveau" solltest Du noch einmal überprüfen.

Das scheint mir doch arg geschönt zu sein. :)

luzifer hat gesagt…

Gerade ist die Antwort eingetrudelt. Wobei "Antwort" etwas übertrieben ist. Wenn ein Reichsfuzzy erklärt, es erfolge etwas bald oder in Kürze, hört man in der Regel nichts mehr davon. *g*

Eine Mailanfrage von mir hatte Peters ähnlich "ausführlich" beantwortet. Ich hatte gefragt, bei welchen Gerichten Klage gegen die "nicht existierende BRD" eingereicht worden seien.

Antwort:

"ber hallo,
das würde den RAhmen sprengen.
Es gibt eine GEneralanzeige aus dem Jahr 2005
gegen den Nichtstaat BRD und allen deren BEamten, Angestellten und Arbeitnehmer,
die für diesen Nichtstaat arbeiten. Az: 5885/05 EUGH Strasbourg
Ansonsten noch viele Einzelanzeigen gegen fast alle Gerichte, Staatsanwaltschaften
und deren BEamten, Angestellten und Arbeitnehmer.
Auch vor dem Strafgerichtshof Den Haag, dem DoJ Wasahington liegen diese
Klagen und Beschwerden von vielen Bürgern vor.
mfg
Werner Peters"

Zu der Aussage ist zu bemerken, dass der EuGH (Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften) in Luxemburg residiert, in Strassburg dagegen der EGMR (Europäischer Gerichtsfhof für Menschenrechte). Beide Gerichte entscheiden natürlich nicht über die Rechtmässigkeit von Staaten. :)

Das Aktenzeichen kann man keinem Verfahren zuordnen. Peters hat es wohl zusammen mit der Absage erhalten.

Anonym hat gesagt…

Aber meine, soll ich dazu Herren sagen ;-)

Als Rechtssachveständiger mische ich mich nur ungern ein, aber um die Gehirne wieder einmal auf 12 Uhr zu bekommen, würde ich doch sagen daß sie einmal auf die Seite der Reichsregierung gehen und die von den Alliierten genehmigten und abgesegneten Informationen in das Selbe fließen lassen:

www.deutsches-reich.com

Diese Seite wurde auf Grund der vielen Nachfragen von Bürgern in Deutschland bei den US Botschaften eingerichtet, damit die Rechtslage offensichtlich wird. Fangen sie damit an was immer sie auch wollen oder holen sie die Chipstüte aus dem Schrank u. machen was die anderen schon seit 1948 machen!

Wenn sie dann noch Zweifel hegen haben sie ganz erheblich etwas nicht verstanden, den seit dem 17.Juli.1990 mit Aufhebung des Artikel 23 aF GG ist die BRD erloschen und defacto eine NGO.
Sie war weder eine Staat noch eine Regierung, sondern eine Finanzagentur, Bundesrepublik Deutschland GmbH in Frankfurt, HR (Handelsregister) B51411.
Wer sich schon Chinafan (einer der Alliierten, China, Vetretung über Frankreich) oder Luzifer nennt, hat wohl kaum Gehirn für sein Volk übrig!
Gute Nacht!

JetA1 hat gesagt…

Au Backe, wieder mal der gesammelte Reichsschwachsinn.

Interessant, wer hinter www.deutsches-reich.com steckt: Herr Wolfgang Gerhard Günter Ebel. Auf dessen Klingelschild steht jetzt sogar "Reichskanzler Dr. h. c. jur. Wolfgang Gerhard Günter Ebel". Muss 'nen toller Hecht sein, der Herr Ebel. Vom Reichsbahnbeamten in Pension zum Dr. h.c.. Leider hat die Sache einen Haken: Herrn Ebel wurde nämlich schon von verschiedenen Stellen bescheinigt, schuldunfähig gemäß § 20 StGB zu sein. Er kann sich also nennen wie er will, Unsinn verbreiten, Verträge unterschreiben...nix wird passieren.

Na, Hauptsache ein paar "Reichsbürger" haben ihr Reich und ihren Reichskanzler.
Übrigens gibt es noch ein paar konkurrierende "Reichsregierungen".

Mehr Informatioen gibt's bei http://www.krr-faq.net

Thomas Bütikofer hat gesagt…

Es gibt kein amtliches Völkerrechtlichen Dokument, was die Abtrennung von 108000 Quadratkilometern rechtfertigt. Laut Völkerrecht und auch Kriegsvölkerrecht, darf ein Land ein anderes Land nicht einfach verteilen so wie es die Alliierten getan haben. Habt ihr schon mal drüber nachgedacht warum im Ausweis bei Staatsangehörigkeit DEUTSCH und nicht Deutschland steht? Deutsch ist kein Land sondern eine Sprache. Und im übrigen ist Deutschland rechtlich gesehen kein Land sondern eine Firma und zwar die BRD(GmBH)!!! Rechtlich gesehen sind alle Reichdeutsche weil eigentlich die Grenzen von 1937 heute noch bestehen und menschlich gesehen hat man die Deutschen 50 Jahre verarscht

Anonym hat gesagt…

Man sieht es tut sich was :)
Die sogenannten verschwörer werden mehr und mehr ! Bin schon richtig gespannt wer übrig bleibt und wie man die dann nennt ? In der brd gmbh ( HRB 51411 ) gibt es mittlerweille über 1,200.000 selbstverwalter ! Verschworenes land das sooo viele verschwörer einfach so verschwören lässt oder ?

Ichunddu hat gesagt…

Diskutiert nicht sondern lest nur das Grundgesetz! Da steht alles drin!!!

Anonym hat gesagt…

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/03/29/mal-eine-wertvolle-nachricht-fur-alle-2/