Sonntag, 25. April 2010

Dozent für Grenzwissenschaften Andreas Werner

Angeregt durch einen Kommentar aus dem Nachbarblog geistig-befreit ist heute etwas aus der Rubrik "Absurdes" zu lesen.

Andreas Werner aus Bremen bezeichnet sich selbst als "Dozent für Grenzwissenschaften". Klingt meiner Meinung nach interessant - ich stelle mir unter diesem Titel einen Vortragenden vor, der interessante, unbekannte Aspekte näher beleuchtet, welche die Grenze der Wissenschaft aufzeigen.

Sieht man sich jedoch Interviews mit dem Herrn an, ergibt sich ein völlig anderes Bild: Andreas Werner reiht zwar einigermaßen sprachlich sinnvoll deutsche Wörter aneinander, welche auch grammatikalisch richtige Sätze ergeben, der Sinn seiner Erzählungen ist jedoch nicht zu erfassen. Schlagworte wie "Aufstieg", "Wesenheiten", "Mindcontrol", "Chemtrails", "Schöpfung", "Programmierung", "Matrix", "göttliches Bewusstsein", "Schwingung", "freier Wille", "Antichrist", "Transformationsprozess", "Goldenes Zeitalter" usw. werden aneinandergereiht mit einer diffusen Aussage, die zusammengefasst vermutlich so ist:
Es wird sich bald alles ändern.
Es wird sich die Spreu vom Weizen trennen.
Wir steigen auf.
Böse Kräfe werden an Einfluss verlieren.

In diesem Interview bei secret.tv fragt Jo Conrad bei 7:45 min, woher Andreas Werner sein Wissen hat - als Antwort bekommt er, dass der Grenzwissenschaftler ein Sternenkind war und schon damals mit höheren Wesenheiten kommuniziert hätte. Durch seine Eigenschwingung hätte er außerdem viel Wissen angezogen. Seine Aufgabe sei es, dem Schöpfergott zu helfen, Licht "herzubekommen". Meiner Meinung nach ist dies ein Eingeständnis des Herrn, mit der Realität nicht klarzukommen.

Zitate von Andreas Werner:
"Die Gedanken haben Macht, durch positive Gedanken sind wir in der Lage, unsere Realität zu manifestieren."
-> Soll das heißen, wenn man sich was Tolles, Positives vorstellt wird es Wirklichkeit werden, man erschafft sich also seine eigene Realität?!?

"Atomwaffen funktionieren nicht mehr."
-> Sehr interessant, die Atomtests haben nämlich bisher geklappt. Die physikalischen Gesetze funktionieren bei Kernreaktionen, egal was Esoteriker behaupten...(Ansonsten kann der Herr Grenzwissenschaftler gern zeigen, ob er an seine Behauptung glaubt: Er muss sich nur in der Nähe aufhalten, wenn ein Atomtest durchgeführt wird.)

"Wir sind nicht sterblich."
-> Super! Wird von Religionen schon seit Jahrhunderten versprochen, leider haben sich nur einige gemeldet (die aber im Verhältnis zur Gesamtanzahl der Menschen unerheblich sind), dass sie ständig wiedergeboren werden.

Hier einige Links zu Interviews von Andreas Werner:
1. Interview bei secret.tv
2. Interview bei secret.tv
1. Interview bei bewusst.tv
2. Interview bei bewusst.tv zur aktuellen Lage

Es ist wirklich erstaunlich, dass Jo Conrad bei den Interviews ernst geblieben ist - die meisten hätten früher oder später einfach losgelacht...

Der Dozent für Grenzwissenschaften hat sich auf dieser Webseite (Wohnort, Name, Titel stimmen) zu Wort gemeldet http://www.xinos.net/2009/06/18/chemie-am-himmel-wenn-glaube-gr%C3%B6%C3%9Fer-ist-als-fakten/, hier einige Zitate:

"Chemtrails haben ihre einwicklung schon in den 20 Jahren des 19jahrhunderts.Mind contol wurde im Mountaukprojekt unserer Zeit im den 80iger Jahren Pratisiert.HAARP basiert auf dem Gesetzt das alles Geit ist .Und der soll duch Frequenzen manipuliert werden und das Menschliche Magnetfeld zerstören und zwar so weit das wir uns nicht mehr den neuen Kosmischen Schwingungen ,Frequenzen anpassen können."

"Diese Technik ist von den Anunakis und soll denen helfen über die Manipulation unseres Bewußtseins das Morphogenetische Feld dahin gehend zu verändern das die Illuminate weiter hier in dieser eher Nideren Frequenz existieren können."

"Das bedeutet das sie nicht mit unsere neuen Freqenz Liebesschwingung in die Zukunft sehen konnten."


Mhm, der Herr Grenzwissenschaftler sollte meiner Meinung noch mal zuallererst einen Kurs mit dem Thema "Jetzt schreibe ich richtig deutsch!" belegen.
Sinnvoller würde sein Kommentar dann auch nicht sein, dafür aber lesbar.


Wann sollten Sie Andreas Werner einladen, um mehr über Grenzwissenschaften zu erfahren?
1. Sie haben am Abend noch nichts vor.
2. Im Fernsehen kommen nur "Musikantenstadl", "Deutschland sucht den Superstar" und die x-te Wiederholung von "Sissi".
3. Ihr Internetzugang funktioniert nicht, sonst könnten Sie sich nämlich den Herrn auf youtube ansehen.
4. Ihr Alkoholpegel läuft nie in Gefahr, im Laufe des Abends unter 2 Promille zu sinken.
5. Sie haben am Abend wirklich nichts vor.
6. Der Besuch Ihrer Schwiegermutter ist unabwendbar.
7. Sie haben 5€ übrig, um Andreas Werners Unkosten zu bezahlen.
8. Sie wollen Ihrem Lebenspartner / Ihrer Lebenspartnerin zeigen, dass es noch viel schlimmere Labertaschen als Sie gibt.
9. Sie sind grenzdebil und glauben jeden Esomüll.
10. Sie haben am Abend absolut nichts Besseres vor.

Zuletzt die Frage: Wieso prostituiert sich jemand mit einem solchen Müll in der Öffentlichkeit?
Lösung 1: Er erfährt anders keinen Zuspruch, keine Zuneigung oder Anerkennung.
Lösung 2: Er glaubt wirklich an das, was er erzählt. Dann aber dürfte ein Mensch in seinem Alter schon von einigen Psychiatern als therapieresistent abgelehnt worden sein.

Kommentare:

Freigeistreporter hat gesagt…

zu hülf! noch zwei interviews mit dem heini bei secret.tv???

naja... man muss sich seinen ängsten stellen. der typ strapaziert meine geistfreie schmerzgrenze aber echt extrem... :-x

Freigeistreporter hat gesagt…

uiuiui... 2010 kommt eine zweite sonne. ein "binäres system" und der saturn wird sich entzünden.

das interview ist schon ziemlich alt, oder? wie gut, dass wir da den fakten-check schon direkt vor der haustür haben.

so langsam komme ich mit dem werner aber besser klar. der kann das ja unmöglich ernst meinen. das ist genau so ein schwätzer wie der ganze dumme eso-rest. mit seinem seriösen äußeren hatte er aber tatsächlich eine gewisse kognitive dissonanz bei mir erzeugt.
fortan stelle ich ihn mir einfach mit alu-pyramide auf dem kopf vor. :-)

Freigeistreporter hat gesagt…

das atombomben-geschwätz bringt er da ja auch schon...

und in der antike wurde die erde schon mehrfach(!) durch atomwaffen zerstört.

aaaaaah ja... :-D

ChinaFan hat gesagt…

Sehr lustiger Beitrag! Besonders die 10 Punkte! :-D

uiuiui... 2010 kommt eine zweite sonne. ein "binäres system" und der saturn wird sich entzünden.

*rofl* Wobei, noch ist 2010 nicht vorüber. Vielleicht passiert ja doch noch was?
Und wenn doch nix passiert, dann ist es eben in der Astralebene passiert. Da werden ja auch interstellare Kriege geführt und so.
Da passiert also seeeehr viel, wovon wir gar nix merken. Aber zum Glück haben wir ja solche Sternenkinder, wie den Werner. Die halten uns auf dem Laufenden.
Und ehe man es sich versieht, ist man 2012 aufgestiegen und keiner hat's gemerkt. Außer Werner, Jo und die Geistfreien. ;-)

Noldor hat gesagt…

Was? 2010 eine zweite Sonne?

Der Andreas soll mal mit Regentänzen anfangen, bei uns ist es zu trocken für diese Jahreszeit.

Anonym hat gesagt…

Ein wenig mehr Objektivität wäre wünschenswert!!!

Anonym hat gesagt…

komisch dass sie dann soviel herzblut hineinstecken um ihn lächerlich zu machen

JetA1 hat gesagt…

Na ja, Herzblut habe ich in diesen Artikel nicht grade 'reingesteckt.

Lächerlich macht sich Andreas Werner mit seinem merkwürdigen Gefasel schon selber...

HDF hat gesagt…

hey JetA1 Dreckssprüher.... schon mein Chemtrail 2.0 Video gesehen?

ChinaFan hat gesagt…

@HDF:
Sorry, aber das Video ist eher lächerlich. Man hat den Eindruck, als ob du gerade das erste Mal die Welt erblickst. ^_^

Zu dem "Fallout" *lach-mich-tot*:
Die paar Dinger[*], die da vereinzelt durch die Luft geflogen sind, nennst du Fallout?
Es hätte dann schon spontan erheblich "schneien" müssen, findest du nicht auch? Und warum ist es niemanden sonst aufgefallen?

Und diese Spinnweben sind um diese Jahreszeit eher normal und ein schönes Naturschauspiel. (Ich hatte da mal ein gepflügtes Feld gesehen, welches nahezu komplett von diesen Baldachinnetzen überzogen war. Der Sonnenlichteinfall begünstigte es, dass ich dies bewundern konnte. Das war schon erstaunlich. Der Übeltäter ist die Baldachinspinne.)

Unter'm Strich also: Mal wieder viel Wind um nix gemacht.

[*] Ich bezeichne das hier bewusst als "Dinger", weil man allein von dem Video nicht feststellen kann, was es war. Es könnten Pollen, Samen, feine Spinnweben, etc. gewesen sein. Sonnenlicht und andere Umwelteinflüsse machen diese "Dinger" zusätzlich noch besser sichtbar.

Anonym hat gesagt…

"und in der antike wurde die erde schon mehrfach(!) durch atomwaffen zerstört."

In Indien (?) gibt es einige Stellen wo der Sand verglaste, was angeblich auf atomare Waffen zurück zu führen sein könne. - Das beschäftigt mich schon seit fast 25 Jahren, nur leider finde ich dazu auch nichts befriedigendes

Anonym hat gesagt…

und daß sich saturn 2010 entzündet... jetzt ist 2011 und "da oben" leuchtet nicht mehr als vorher. von daher wäre dieser Punkt wohl überholt ^^

Anonym hat gesagt…

lasst doch mal das ganze geschwafel über das universum usw. und konzentriert euch lieber auf den kern der aussage : LIEBE !
durch eure kommentare bestätigt ihr das ganze doch nur noch. ihr habt angst, angst dass da tatsächlich was dran sein könnte. und darum schööön wieder alles ins lächerliche ziehn.

Anonym hat gesagt…

Vieleicht hat er nicht in allem Recht, aber geht in die richtige richtung, leute die sich über soetwas lustig machen haben sich damit meist garnicht ausseinander gesetzt und belächeln es als irre. Die meisten leute schlafen vor sich hin und merken kann nicht wie sie verarscht und geformt werden. sich über andere lustig machen die anders denken können die meisten sehr gut, immer auf die anderen zeigen. fangt mal bei euch an, ihr habt auch charakter züge an euch denen anderen nicht gefallen. und wenn ihr euch mal über erdfrequnz (Schumanfreqnz, ist fakt) und über die die sonnen aktivitäten und das abschwächeldene magnetfeld der erde informieren würde, würde man sehen das etwas mit und passiert und an besondres hohen sonnen aktivitäten die meisten leute in klapps mühle eingeliefert werden oder sich einliefern lassen weils sie nicht wissen was mit ihnen passiert da es uns verschwiegen wirt. sogar die finanzwelt schaut auf denn sonnenzyklus wobei sie dann das verhalten der menschen vorhersagen können.man solte sich erst mal informieren die welt wirklich funktioniert. und der tolle witz vom bericht schreiber das andreas werner erst deutsch schreiben lernen sollte kann man sich auch sparen, genau so kan ich sagen: lern mal wie die welt funktioniert. Nur weils sich was schräg anhört was ich auch anfangs dachte und belächelt habe, man muss die ganze erde geschichte mit hier ein beziehen und nicht nur vom mainstrem.

Anonym hat gesagt…

Leute Lernt erst mal wie die Welt wirklich fuktioniert mit der erd und menschen geschichte und nicht nur vom mainstrem, denn die verarschen und formen auch so wie ihr jetzt seit und merkt es nicht mal. auf andere leute zu zeigen und sie belächeln können die meisten sehr gut. ich war auch so einer bis langsam gelernt habe wie die welt wirklich funktioniert und was uns ales verschwiegen wirt.(das war ein schock anfangs) ihr glaubt doch nicht eure liebe bundes regierung oder die massen medien sagen euch immer die wahrheit. informiert euch erst mal wem die medien erst mal gehören und wer diese personen sind und in welchen institutionen oder gesellschafften sie sind.

Anonym hat gesagt…

ich bin einer meinung mit andreas werner, da ich viele erfahrungen selbst durchgemacht habe.
ich lebe mit meiner rente unter dem existenzminimum und bin reicher als jemals zuvor und viel zufriedener. ich habe keine angst mehr vor irgendetwas und nehme mir die zeit meinen mitmenschen zuzuhören anstatt sie zu defamieren wie einige nieder schwingende exemplare hier, lach

JetA1 hat gesagt…

Zuhören ist ja schön und gut - wenn der Erzählende jedoch fortlaufend hanebüchenen Unsinn von sich gibt ist bei mir die Grenze der Toleranz erreicht.

Natürlich sind die Menschen verschieden, grade die Unterschiede machen ein Zusammenleben oder -arbeiten erst interessant. Wenn einer aber komplett neben der Spur liegt, seine Märchen als Wahrheit verkauft und damit auch noch im Internet hausieren geht sollte er damit rechnen, Gegenwind zu bekommen.

FreigeistZeit hat gesagt…

freigeister ohhhja hier fühl ich endlich die schwingung die mich menschlich führt. endlich hat mich der weg dahin geführt wo ich hingeführt werden wollte...Andreas Werner...kein name sondern ein freigeist der besonderen art. du kannst sein. ich bin dein bruder! schön....es ist pure euphorie die ich spüre! bistn guter!
unterstützung für dich und deine gadanken...

Anonym hat gesagt…

über andere Leute herziehen könnt ihr hier am besten oder, schon komisch das man ein blog nur äber Herr Werner eröffnet um in als Fantasie Spinner hinstellt. Gut mag sein das er nicht überall recht hat aber er ist schon ziemlich nah dran, und nur weil hier manche ein problem damit haben sich für mehrer wahrheiten zu öffnen oder angst haben ihr erlerntes wissen ist nur ein witz, verurteilen denozieren andere Menschen,oder dieser blog ist mit absicht,immer die gleiche masche und selbe leier,andere als verrückt,spinner uns lächerlich hinstellen um andere menschen von eventuell wahrheiten fern zu halten, eins ist sicher, die welt und ihre geschichte ist nicht so wie uns vermittelt wurde und wir werden manipuliert, und wer chemtrails leugnet usw der ist erstens blind, 2.oder ein bewusster lügner oder trottel, oder die chemie hat ihre wirkung gut erzielt. und fakt ist, das univesum ist erschaffen und voller Liebe, unsere DNS ist erschaffen wenn man sich mal die anordnung anschaut und wieviel informationen in einem winzigem DNS strang vorhanden sind für was wir zich tausend Terabeit festplatten bis zum mond bräuchten. und ja Andreas hat recht wenn er sagt der schlüssel ist die Liebe und sich von der Angst befreien

Anonym hat gesagt…

mit 2010 eine 2. sonne...
damit spielt er zwar auf den film "2001 odysee im weltraum" an der unter anderem auch mit dem titel 2010 rauskam aber wenn ihr meint. :-D

wer lesen und zuhören kann ist klar im vorteil! suckers

Anonym hat gesagt…

ihr hier wo über andere abkotz, habt ihr nix besseres zu tun, solche seiten wie hier dienen nur dazu alles nicht sicht bare als witz hin zustellen, auch wenn herr werner in gewissen dingen falsch lag, hat er doch gewise inneren dinge entschlüsselt, wer nur an seine 5 sine glaubt ist ein gefangener dieser, habt ihr euch schon mal mit normaler Quanten Phsik beschäftigt??? selbst die verstockten materielisten und wissenschaffler bestätigen wiederwillig das alles einergie ist und kein klumpen materie, materie ist eine stehene welle, wir menschen das körperlich auch, geistig aber nicht, guckt euch das berühmte doppel spalt experiment an, und wenn ihr das geblickt habt geht weiter zu burkard heim einer phsiker der dimension entschlüsselte, dann werdet ihr verstehen was menschen sind und paranormale fähigkeiten garnicht mehr sooooo paranormal sind.

JetA1 hat gesagt…

@Anonym vom 26.10.
Herr Werner blamiert sich öffentlich mit seinem Unsinn - und das habe ich hier dargestellt.

Du selbst hast Deinen Zeilen zu urteilen es nicht mal geschafft, die Realschule im Fach "Deutsch" abzuschließen. Das Fach Physik - so behaupte ich es mal - kennst Du nur vom Hörensagen.

Sicher gibt es Dinge, die nicht erklärbar sind und deswegen als "paranormal" bezeichnet werden, früher oder später wird man jedoch eine Erklärung dafür finden.